Montag, 8. Dezember 2014

DENGUE Fieber

Das war kein schönes Erlebnis - und doch gehört es hier irgendwie mit dazu. Viele meiner Freunde mussten auch schon Dengue Fieber durchleben, und meistens mit einer nicht sehr guten ärztlichen Betreuung. Ich war wie ausgeknockt. Meine Blutwerte waren sehr niedrig und spätestens als ich Nasenbluten bekommen habe wurden die Ärzte nervös. Aber nach 7 Tagen Spital und eine Menge unschöner Schmerzen bin ich nun wieder in meinem Zimmer bei Dan. Hier werde ich auch noch ein paar Tage bleiben, da mich das Virus sehr geschwächt hat. Ein paar hundert Meter laufen ist ein halber Marathon. Ich habe fast nichts gegessen in der Woche, wegen permanenter Übelkeit und Bauchschmerzen.

Danke an alle die an mich gedacht haben und denken. Nächste Woche , sobald ich mich wieder fit fühle, gehts dann zu den Mädels zum Weihnachten vorbereiten und feiern. Und dann gibt es diverse Christmas Parties...zu denen muss man sich hier schick anziehen. Da bin ich ja mal gespannt.

Freue mich diese Woche über Post, fühlt euch frei!

Kommentare:

  1. Wir haben mit Dir "gefiebert".
    Gottseidank geht es Dir jetzt wieder besser.
    Mach jetzt jedoch erst mal "halblang".
    Liebe Grüße
    Papa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Daniela, auch wir sind dankbar, dass es dir besser geht! Dein Vater hat recht: Nimm dir Zeit zur Erholung! Liebe Grüsse, Christine

    AntwortenLöschen